. .

Donnerstag, 26. April 2018

Insolvenzverfahren der Bay Import & Export GmbH Frankfurt am Main

Aktuelle Meldung im Insolvenzverfahren der Bay Import & Export GmbH, Intzestraße 8-10, 60314 Frankfurt am Main, vertr. d. d. Geschäftsführerin Akiko Uchida (AG Frankfurt am Main, HRB 96124)

Über das Vermögen in dem Insolvenzantragsverfahren der Bay Import & Export GmbH, Intzestraße 8-10, 60314 Frankfurt am Main, vertreten durch die Geschäftsführerin Akiko Uchida wird der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens als unzulässig zurückgewiesen.

Die Kosten des Verfahrens trägt die Antragstellerin. Der Gegenstandswert wird auf 4.000,00 EUR festgesetzt.

Quelle: Amtsgericht 13.12.2013, Aktenzeichen: 8 10 IN 916/13 B

Wünschen Sie weitere Informationen?

Hier können Sie kostenlos und ohne Registrierung nach weiteren Veröffentlichungen, Dokumenten oder anderen relevanten Informationen suchen. Zur Suche


Beitrag / einen Verstoß melden:

Ist der obige Beitrag fehlerhaft oder verstösst er gegen die Richtlinien von Wirtschaft.Research? Bitte melden Sie den Artikel hier. Wir werden Ihre Meldung umgehend bearbeiten und den Beitrag prüfen.

 

Aktuelle Leserkommentare:

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*


*
*


Hinweis: Bitte beachten Sie beim Schreiben des Kommentars die Richtlinien von Wirtschafts.Research. Veröffentlicht werden nur seriöse Kommentare, die auf die jeweilige Meldung Bezug nehmen.

______________________________________